Lösungen für mehr Lebensqualität!


Herzlich Willkommen in der Praxis Berührungspunkt.

 

Hier stehen Sie im Fokus mit Ihrer Geschichte, Ihren Sorgen, Ihren Ressourcen und Ihrem Körper mit allen seinen Symptomen.

 

Ihre Biografie gibt Aufschluss über Ihre Familie und die damit verbundenen Geschichten, Prägungen sowie emotionalen Erfahrungen.

 

Ihr Körper ist ein Wunderwerk mit ausgefeiltem Überlebenssystem und emotionaler Landkarte, geformt durch individuelle Prägungen und Erfahrungen.


Neben sämtlichen anderen Fähigkeiten, hat er die Gabe, uns durch seine Intuition, über unsere Herzenswünsche zu informieren.

 

Traumata sind Ereignisse und Erinnerungen mit bedrohlichem Ausmass, die ebenfalls in unserer emotionalen Körperlandschaft gespeichert sind und unsere Lebensqualität stark einschränken können.

 

Ich freue mich Sie kennenzulernen und Ihre ganz persönliche Geschichte mit Ihnen zu erkunden!

Ina Lindauer



Was Worte verschweigen, verrät der Körper.

Andreas Tenzer. Deutscher Philosoph und Pädagoge.


Methode


Hier werden Biografie- und Körperarbeit zu einer ganzheitlichen Methode verknüpft, die für viele psycho-somatischen Probleme eine Lösung darstellt.

 

Denn Ursache vieler Symptome, sind unerfüllte Bindungs-Bedürfnisse, die wir in unserem Familiensystem erlebt haben und in unserer inneren Landkarte gespeichert wurden.

 

Wird der Mensch als Ganzes betrachtet mit seiner Familiengeschichte und nicht nur als "krankes Körperteil", erhält der Körper die Möglichkeit sein Gleichgewicht selbst wieder herzustellen. Über Berührung bekommt er eine Referenz von aussen und der innere Aufrichtungsprozess kann beginnen!

 

Wird der Körper berührt - können sich auch weit "verschüttete" traumatische Erfahrungen melden. Eine wunderbare Gelegenheit unser Überlebens-System neu zu informieren und auf die aktuelle Lebenssituation anzupassen. Traumaarbeit bewirkt eine Integration der Erfahrung und lässt uns wachsen!

 


 "Der Mensch wird am Du zum Ich."

(Martin Buber)


Berührung


Wir spüren welche Intention eine Berührung hat. Ist eine Berührung fordernd, oder liebevoll? Erfolgt sie mit einem wirklichen Interesse an uns, oder ist sie nur eine emotionslose Geste!?

All das können wir spüren und hat somit einen grossen Einfluss auf unsere Beziehungen.

 

Unterschiedliche Qualitäten von Berührung:

  • emotional
  • liebevoll
  • flüchtig
  • fordernd
  • tröstend
  • verspielt
  • verletzend
  • etc.

Wie haben Sie Berührungen in Ihrer Kindheit erlebt?

 

Berührung

  • kann körperlich und/oder emotional (ohne Körperkontakt) stattfinden.
  • ist in der Kindheit überlebenswichtig.
  • kann uns Sicherheit geben, oder uns den Boden unter den Füssen wegziehen.
  • erfordert Zulassen und Loslassen.

Berührung bringt uns in Kontakt mit uns selbst!



Termine


September / Oktober:

 

Start Ressourcenorientierter Biografie-Workshop

  • Tagesseminar & 2 Abendworkshop
  • Datum:  19. September 2017
  • Zeit:       10:00 - 18:00 Uhr & 18:30 - 21:30 Uhr
  • Ort:         Alte Ziegelei, Radolfzell (D)

 

4. Schweizer Treffen der Gefühlserbe-Gruppe:

  • Austausch für Kriegsenkel, Kinder von Verdingkindern, Kinder von traumatisierten Eltern, etc.
  • 05. Oktober 2017; ab 18:30 Uhr

 

Newsletter


Anmeldung für den Praxis Newsletter

* indicates required

View previous campaigns.




Haben Sie körperliche und/oder seelische Symptome, die Ihr Leben einschränken?

Wünschen Sie sich mehr Lebensqualität, Gesundheit und bessere Beziehungen?


Praxis Berührungspunkt.

in der Gemeinschaftspraxis Wintiwell

Marktgasse 28; 8400 Winterthur

 

+41 76 438 46 02